Expertenplattform für den  Europäischen Zahlungsverkehr

Kreditantrag 3.0: Die Möglichkeiten des Online Banking lassen viele neue Services zu

Daraus lassen sich im ebanking viele neue Services und Dienstleistungen ableiten, die einen Mehrwert für Kunden bedeuten und die Beziehungen zwischen Banken und Kunden stärken. Eines dieser Beispiele ist die Finanzanalyse auf Basis von Online-Banking-Daten, die so genannte Digitale Bankauskunft, die häufig bei Online-Kreditanträgen eingesetzt wird.

Medienbruchfreier Kreditantrag in Echtzeit

Basierend auf einer selbstentwickelten Banking API hat FinTecSystems Zugriff auf über 100 Mio. Online-Banking-Konten in Deutschland, Österreich und Spanien (99,5 Prozent aller Banken). Darauf aufbauend wurde ein Algorithmus aufgesetzt, der eine Finanzübersicht des Antragstellers eines Online-Kredites aus dessen Online-Banking-Konto erstellt. Die Idee dahinter: den Online-Banking-Zugang für die Bonitätsprüfung des Konsumenten einzusetzen. Die Digitale Bankauskunft liefert den noch fehlenden digitalen Baustein für den Abschluss eines Online-Kredits: In der Kombination mit VideoIdent und eSignature lässt sich der medienbruchfreie Online-Kredit in Echtzeit realisieren. Was früher für den Kreditnehmer Tage oder Wochen gedauert hat, geht jetzt innerhalb von wenigen Minuten: Der Abschluss eines Kredites, der schnell benötigt wird, ohne zusätzlichen manuellen Aufwand, wie beispielsweise das Einreichen von Gehaltsnachweisen und Bankauszügen.

Präzises Finanzbild durch Digitale Bankauskunft

Der Ablauf in der Praxis: Innerhalb der Antragsstrecke verwendet der Konsument seine herkömmlichen Online-Banking-Zugangsdaten auf der Plattform des Finanzdienstleisters (BLZ, Login-Name, PIN) zur Bereitstellung seiner Finanzübersicht. Die neue Banking API identifiziert und kategorisiert nun die Transaktionshistorie des Konsumenten. Dem Finanzdienstleister wird in Echtzeit und online eine trennscharfe Aufstellung übermittelt. Dabei liefern die Kontoumsätze des Hausbank-Kontos verschiedene Möglichkeiten zur Berechnung der Kreditwürdigkeit. Der Kreditgeber selbst entscheidet, was für ihn und seine interne Scorecard Relevanz hat.

Mehr Abschlüsse, bessere Raten, weniger Ausfallrisiko - mehr Demokratie

Die Digitale Bankauskunft ist für viele Anwendungsfelder geeignet, in denen es darum geht, die Bonität schnell prüfen zu können: Bei Banken und Finanzdienstleistern, Factoring-Anbietern, Leasinggesellschaften, Kreditplattformen (Lendings), Peer-to-Peer-Payments, Versicherungen und InsureTechs, Payment Service Providern, Telekommunikationsanbietern uvm. Zu den erwarteten Vorteilen gehören

  • höhere Abschlussquoten durch weniger Abbrüche
  • die Minimierung von Rücklastschriften, ein geringeres Ausfallrisiko
  • niedrigere Kosten durch automatisierte Abläufe
  • individuellere (z.B. niedrigere) Finanzierungsraten

Durch die präzise Analyse der eigenen Kreditfähigkeit können wesentlich mehr Menschen Kredite beantragen als früher, da eine fehlende Historie keine Ablehnung bedeutet. Dennoch ist die Digitale Bankauskunft nicht als Ersatz für Auskunfteien zu verstehen, sondern vielmehr eine Ergänzung: Der Kreditantragsprozess wird schneller und demokratischer und endlich komplett digital.

Artikel als PDF

Autoren

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar.